Waxing vs. Sugaring

Die Frage nach der besseren, schonenderen und länger anhaltenden Methode beschäftigt Kunden, Beauty-Redaktionen und natürlich auch Professionals. An dieser Stelle wollen wir Fakten sammeln und auf die exklusiven Vorzüge der PINK-Produkte hinweisen.

Die neue Generation an Wachsen macht's möglich

Mit der neuen Generation an Hot-Wachsen lässt es sich schon bei knapp über 40 °C arbeiten und es kann bei Bedarf problemlos mehrfach aufgetragen werden. Darüber hinaus können Härchen bereits schonend ab 1 mm entfernt werden. Diese innovativen Wachse greifen sowohl sehr feine, flaumige Haare als auch sehr starke und borstige Haare auf und entfernen sie schonend und lang anhaltend. Diese Eigenschaften des Waches sind insbesondere im Gesicht oder im Intimbereich sehr gefragt, weil Kunden gerade bei Haarentfernung in diesen Körperbereichen nicht lange bis zur nächsten Behandlung warten wollen.

Es ist noch kein Beauty-Experte vom Himmel gefallen

Allerdings erfordert das Entfernen von 1 mm Härchen nicht nur ein sehr gutes und modernes Wachs, sondern auch die richtige Waxing-Technik. Denn Waxing ist nicht gleich Waxing: Die professionelle Entfernung von Härchen ab 1 mm sowie die Vorbehandlung mit Öl benötigen die richtige Handwerkstechnik und sind nicht zu vergleichen mit der Arbeit von herkömmlichen Wachsen.

Was ist besser? - Waxing vs. Sugaring

Die beiden Methoden zur professionellen Haarentfernung haben einiges gemeinsam. Während der Anwendung werden sowohl die Zuckerpaste (Halawa) als auch das Wachs auf die zu enthaarende Körperstelle aufgebracht und anschließend mitsamt der störenden Haare wieder entfernt. Im Vergleich zu anderen Methoden, wie zum Beispiel die Rasur, lassen sich die lästigen Haare mit Waxing und Sugaring für mehrere Wochen entfernen. Zugegeben, etwas schmerzhaft sind jedoch beide Beauty-Behandlungen, weil die Haare samt Wurzel herausgezogen werden.

Vorteile Sugaring

  • Zuckerpaste zieht sehr wenig Hautschüppchen ab, wodurch der mechanische Reiz auf die Haut gering ist.
  • Es wird bei angenehmer Körpertemperatur gearbeitet.
  • Das Arbeiten mit einem wasserlöslichen Produkt ist für die Kosmetikerin und den Kunden sehr komfortabel.
  • Zuckerpastenreste können sehr leicht entfernt werden.
  • Allergische Reaktionen auf die Zuckerpaste sind sehr selten, da die Grundzutaten selten allergische Reaktionen auslösen.

Waxing mit PINK hat die Nase vorne

  • Einzigartig bei der Anwendung des PINK Next Generation Hot Wax ist die Technik der Vorbereitung mit Pre-Waxing Oil. Dieser bildet einen dünnen Schutzfilm auf der Haut, wodurch der mechanische Reiz minimalisiert wird. Durch das Vorbehandlungsöl werden sehr wenig Hautschuppen mit abgezogen.
  • Pre-Waxing Oil schützt deutlich besser als Puder. Durch den Schutzfilm kann Hot Wax genauso oft aufgetragen werden wie Zuckerpaste.
  • Das Wachs haftet deutlich besser an den Körperhaaren als die Zuckerpaste. Dadurch lassen sich mehr Haare gleichzeitig entfernen.
  • Die Haarentfernung mit Hot Wax hat den Vorteil, dass die Poren durch die Wärme leicht geöffnet werden und sich Haare so einfacher samt Wurzel entfernen lassen.
  • Das Schmerzempfinden bei Hot Wax ist deutlich geringer als bei herkömmlichen Wachsen.
  • Die Haarentfernung mit Zuckerpaste benötigt eine Haarlänge von ca. 3-5 mm, wohingegen die Haarentfernung der PINK-Next-Generation-Wachse ab bereits 1 mm möglich ist.
  • Durch die PINK Next Generation Waxing-Technik und die Vorbereitung der Haut mit Öl entstehen keine Wachsreste auf der Haut.

ACHTUNG: Herkömmliche Wachse bieten gegenüber dem Sugaring wenig Vorteile. Die neue Generation von Hot Wachsen bietet die Vorteile der Zuckerpaste, kann jedoch Härchen ab 1 mm Länge entfernen. Dies ist insbesondere im Gesicht oder im Achselbereich vorteilhaft, da Kunden gerade da nicht lange warten wollen. Hautreaktionen können bei Kontaktallergien auf Harze entstehen. Allerdings nicht so häufig, da das Produkt nicht lange auf der Haut verbleibt. Bakterielle Infektion des behandelten Areales ist wie auch bei Zuckerpaste gleichermaßen möglich. Hier sollte auf eine hauttypgerechte Nachbehandlung und Heimpflege hingewiesen werden. Die Heimpflege reguliert die Hautflora und die Verhornung der Haut.

Waxing

  • Grundzutaten: Polymere, Paraffin, Hautpflegende Öle (kein Kollophonium, kein Bienenwachs, keine tierische Produkte).
  • Arbeitstemperatur bei PINK Hot Wax ist knapp über 40 °C. Dies wird selbst von sehr empfindlichen Menschen als angenehm empfunden.

Sugaring

  • Grundzutaten: Zucker (verschiedene Zuckerarten), Wasser, traditionell mit Zitronensaft, modernste Zuckerpasten werden heute ohne Zitronenkonzentrat hergestellt.
  • Zuckerpaste kann je nach Hersteller und Konsistenz ab 35 °C gearbeitet werden. Meist wird eine Arbeitstemperatur von 37 °C empfohlen.

Unsere empfohlenen Produkte

PINK Next Generation Berry Bomb Hot Wax 800g

Pink und herrlich duftend nach Erdbeeren - PINK Next Generation Hot Wax entfernt Haare ab ca. 1 mm Länge, verklebt nicht mit der Haut durch eine spezielle Vorbehandlung mit Öl niedriger Schmelzpunkt, trocknet schnell, perfekt für empfindliche Haut.

zum Produkt

Handschuhe Nitril, pink, puderfrei, latexfrei, 100 Stück

Unsere hochwertigen Nitril-Handschuhe sind in der Trendfarbe pink erhältlich. Die Handschuhe sind angenehm elastisch und die Finger sind texturiert. Sie sind besonders verträglich, da sie puderfrei, latexfrei und hyperallergen sind. Diese Eigenschaften machen die Handschuhe zu einem benutzerfreundlichen und stylischen Produkt in Ihrem Kosmetik- oder Waxingstudio.

zum Produkt

PINK Pre-Waxing Oil / Vorbehandlungsöl mit Aloe Vera / 500ml

Das Vorbehandlungsöl mit Aloe Vera bereitet die Haut auf das Waxing mit dem PINK Next Generation Hot Wax vor. Das Öl bildet einen Schutzfilm zwischen Wachs und Haut, damit das Wachs nicht mit der Haut verklebt und somit weniger Hautirritationen entstehen. So kann ein komfortables, sauberes und effizientes Waxing sichergestellt werden. (Artikel ohne Flaschenpumpe).

zum Produkt

PINK Berry Glow Strip Wax (mit Jojoba-Öl), 450g

Herrlich nach Sommerfrüchten duftend - PINK Strip Wax entfernt Haare ab ca. 2 mm Länge, ist schnell und sehr ökonomisch, kann mehrfach aufgetragen werden.

zum Produkt