WAXING IN DEN WECHSELJAHREN

Waxing Secrets
WAXING IN DEN WECHSELJAHREN
26. März 2018

WAXING IN DEN WECHSELJAHREN – Was passiert eigentlich mit den Gesichtshaaren Ihrer Kundinnen während der Wechseljahre? Die Expertin für Haarentfernung Aylin Kizilkaya und Gynäkologin Susanne Heindorf erklären es.

Wenn bei unseren Kundinnen die Wechseljahre einsetzen, werden viele von ihnen neben Hitzewallungen und hartnäckigen Rundungen um die Hüfte auch noch mit einem kosmetischen Problem konfrontiert: plötzlich sichtbar spießende Härchen an Oberlippe und Kinn – bei der einen Kundin mehr, bei der nächsten vielleicht etwas weniger. Unerwünschte Haare im Gesicht sind keine Seltenheit und werden häufig durch die hormonellen Veränderungen im Körper verstärkt.

Haarentfernung im Gesicht

Hat unsere Kundin keine übermäßigen Beschwerden, sondern nur ein paar ästhetisch störende Haare im Gesicht, ist dies kein Grund zur Panik: Gesichtshaarentfernung gehört zu den Routinebehandlungen im Kosmetikstudio. Da können wir schnell Abhilfe schaffen, sodass sich unsere Kundinnen wieder wohlfühlen. Es gibt eine ganze Menge Kundinnen, die eine Kosmetikerin suchen, die Ihnen einmal im Monat alle störenden Gesichtshaare entfernt. Diese Damen sind dankbare und treue Kundinnen über Jahre. Es lohnt sich also, seine Depilationstechniken im Gesichtsbereich zu vertiefen – es wird sich in der Praxis auszahlen.

HAARE UND WECHSELJAHRE – GYNÄKOLOGISCH BEHANDELN?

Gynäkologin Susanne Heindorf erklärt:
Mit den Wechseljahren sinkt die körpereigene Produktion der Hormone Östrogen und Progesteron. Gleichzeitig steigt die Produktion des männlichen Sexualhormons Testosteron leicht an, wodurch es zu einem Überschuss von Testosteron kommt.

Als Folge verändert sich häufig das Hautbild, die Haut wird fettiger, Akne, Unreinheiten entstehen, die Stimme kann etwas tiefer werden und auch der Damenbart ist darauf zurückzuführen. Vor allem Östrogen ist für den Aufbau einer gesunden und straffen Hautstruktur wichtig, es steuert hier maßgeblich die Durchblutung und den Stoffwechsel. Lässt im Klimakterium die Östrogenausschüttung nach, so sinken Wasser- und Fettgehalt der Haut. Die Produktion der Proteine Kollagen und Elastin, welche für Elastizität und Straffheit sorgen, lässt nach, sodass insgesamt die Haut dünner, trockener und schlaffer wird.

Nicht unbedingt muss die vermehrte Haarproduktion im Gesicht durch die Testosterondominanz behandelt werden. Der Gynäkologe setzt eher auf eine Erhöhung der weiblichen Sexualhormone Östrogen und Progesteron. Dadurch erhält die dünne und mangelernährte Haut eine verbesserte Durchblutung und Nährstoffzufuhr, die Zellteilung nimmt wieder zu, die Haut wird im Ergebnis dicker und widerstandsfähiger. Weiterhin kann durch die Hormontherapie der untypische Haarwuchs an Oberlippe, Kinn, Bauch,Armen und Beinen gebremst werden.

 

Oberlippen-Haarentfernung mit PINK Next Generation Hot Wax | STEP-BY-STEP

Die Haut mit Skin Cleanser reinigen und dann einen Tropfen Pre-Waxing Oil mit einem Wattepad auftragen. Das Öl mit angezogenen Handschuhen in die Haut einmassieren (Überschuss mit einem Kosmetiktuch abtupfen).

 

Das Wachs mit einem Holzspatel gegen die Haarwuchsrichtung auftragen. Den Rand etwas dicker lassen, damit sich ein „Griff“ zum Abreißen bildet. Das Wachs kann auch ein wenig über dem Lippenrand aufgetragen werden.

 

Im mittleren Bereich der Oberlippe wachsen die Haare sehr dicht und in Richtung Kinn. Tragen Sie einen kleinen Wachspatch auf. Zu große Patches sollten Sie im sensiblen Oberlippenbereich vermeiden.

 

Bitten Sie die Kundin, die Lippen anzuspannen. Danach ziehen Sie den kleinen Wachspatch zügig und flach gegen die Wuchsrichtung der Haare ab und üben dann sofort Gegendruck aus.

 

Sollen andere Areale wie Wange oder Hals enthaart werden, können Sie dies mit der gleichen Technik durchführen. Die Größe der Wachspatches wird dem Areal angepasst.

 

Ihre Kundinnen können nach der Behandlung sofort das Ergebnis sehen. Zeigen Sie Ihnen die Rückseite des Wachspatches, dann kann Ihre Kundin die Wirkung selbst überprüfen.

 

PINK Waxing Manual

Egal, ob Sie an einer Schulung der PINK Waxing Academy teilgenommen haben, oder nicht – mit unserem umfangreichen Waxing Manual haben Sie die wichtigsten Informationen für Ihren Waxing-Alltag stets parat.
Darin enthalten sind Waxing-Grundtechniken, Step-by-Step Anleitungen, eine Check-Liste mit allen Anwendungsschritten sowie eine übersichtliche Kostenkalkulation zur Optimierung Ihres Waxing-Business.

PINK Waxing Manual bestellen

 

Haben Sie schließlich Ihre Fähigkeiten ausgebaut, können sich beim Waxing gut unterhalten und bleiben bei jedem Haar – egal wo, wie dick und wie kurz es ist – entspannt, dann sind Sie eine wahre Depiladora geworden. Wir freuen uns mit Ihnen und wünschen Ihnen viel Erfolg! In diesem Sinne – Let’s wax!

 

NEU: "Try & Wax mit PINK" auf Beauty-Messen in ganz Deutschland
Hier können Sie die PINK Wachse in Kürze hautnah erleben:  
                                           
21.04. - 22.04.2018 Leipzig (Beauty Forum)
05.05. - 06.05.2018 Stuttgart (Cosmetica)
23.06. - 24.06.2018 Frankfurt (Cosmetica)

 

Über 700 begeisterte Absolventen in den letzten 3 Jahren

Besuchen Sie uns auf Facebook und erhalten Sie wertvolle Praxis-Tipps in der PINK Waxing Secrets Gruppe:

Jetzt anmelden

 

 „Das beste Wax! Egal ob Hot Wax oder Strip Wax, beides super zu verarbeiten und angenehm für die Kunden. Auch die Schulungen sind sehr zu empfehlen, informativ und viel Praxis, sodass man mit einem sehr guten Gefühl aus der Schulung kommt.“  
Sabine Hahm, be(e) Beauty


Diesen Beitrag teilen:
Verwandte Themen:
19. September 2018

AUF DEM WEG ZUR PERFEKTION

„Wie lange muss ich üben, bis ich wirklich routiniert bin?“

mehr erfahren
11. Juli 2018

WAXING IN DEN WECHSELJAHREN - Teil 2

WAXING IN DEN WECHSELJAHREN – Im zweiten Teil widmen sich Expertin für Haarentfernung Aylin Kizilkaya und Gynäkologin Susanne Heindorf der Intimenthaarung von Kundinnen in den Wechseljahren.

mehr erfahren